CCEnhancer

CCEnhancer 4.1

Kostenlose Erweiterung für den CCleaner

Mit dem kostenlosen CCEnhancer kann man den Funktionsumfang der Systemreinigungssoftware CCleaner erweitern. Mit dem Plugin putzt man überflüssige Dateien von über 200 Programmen vom Rechner. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • kinderleichte Installation
  • beseitigt überflüssige Dateien von über 200 Programmen
  • funktioniert auch mit CCleaner Portable
  • geringe Dateigröße

Nachteile

  • inoffizielle Erweiterung eines Drittanbieters
  • unklare Vorgehensweise
  • auf Englisch

Herausragend
8

Mit dem kostenlosen CCEnhancer kann man den Funktionsumfang der Systemreinigungssoftware CCleaner erweitern. Mit dem Plugin putzt man überflüssige Dateien von über 200 Programmen vom Rechner.

Für die Verwendung von CCEnhancer muss man CCleaner auf dem Rechner installieren. Danach startet man CCEnhancer, bestätigt die Aktualisierung der Datenbank und klickt auf OK. In dem Menü von CCleaner stehen nun zusätzliche Optionen für Programme wie beispielsweise QuickTime, VLC Media Player, Winamp, uTorrent oder Avast! Antivirus bereit. Auch hartnäckige Flash-Cookies löscht man mit CCEnhancer. Auf die neuen Funktionen greift man wie auf die standardmäßig enthaltenen Optionen über das Menü von CCleaner zu.

Fazit CCEnhancer peppt den CCleaner gewaltig auf. Allerdings ist die Vorgehensweise der Freeware nicht wirklich klar. Vor dem Einsatz der CCleaner Erweiterung sollte man unbedingt manuell einen Wiederherstellungspunkt erstellen. Die in CCCleaner integrierte Funktion sichert nur die Daten der im Originalprogramm enthaltenen Komponenten.

CCEnhancer

Download

CCEnhancer 4.1